Ausbildung / Jobs

 


Ausbildung zum Anlagenmechaniker
Fachrichtung Apparate- und Behälterbau


Im Rahmen der dreieinhalbjährigen Ausbildung lernt Ihr eine Reihe von Tätigkeiten kennen, zum Beispiel das Fertigen von Bauelementen mit Maschinen, das Herstellen einfacher Baugruppen und das Warten technischer Systeme. Im weiteren Verlauf kommen komplexere Aufgaben hinzu, wie das Übergeben, Inbetriebnehmen und Instandhalten von Anlagensystemen und das Einbinden von Komponenten im Bereich der Steuerungs- und Regelungstechnik. Am Ende der Ausbildung werdet ihr in der Lage sein, die Planung und Realisierung von Systemen der Anlagentechnik durchzuführen, sowie Änderungen und Anpassungen daran vorzunehmen.

Die Einsatzgebiete umfassen dabei den Anlagenbau, Apparate- und Behälterbau, Instandhaltung, Rohrsystemtechnik und Schweißtechnik.

Aber auch das Wissen auf anderen Gebieten wird vermittelt: z.B. Arbeits- und Tarifrecht, Sicherheit und Gesundheitsschutz, sowie Werkstofflehre stehen auf dem Lehrplan. Um den wichtigen Bereich der Kundenorientierung zu stärken, sind kommunikative Lerninhalte zu beachten. Und auch der Umweltschutz nimmt einen Teil der Ausbildungsinhalte ein, z.B. für die Entwicklung von Anlagen im Hinblick auf Energie- und Ressourceneinsparung, rationelle Energienutzung und erneuerbare Energien?

Detaillierte Informationen zum Ausbildungsberuf

Interessiert? Dann sendet uns Eure aussagekräftige Bewerbung schriftlich oder per E-Mail an:

Hellmich GmbH & Co. KG
Holtkampweg 13
32278 Kirchlengern
Deutschland

info[at]hellmich.com

Nach oben