EED - Einzelentstauber

Überall dort, wo nur eine oder eine begrenzte Anzahl von Staubquellen gereinigt werden soll, kommt unser Einzelentstauber EE-D zum Einsatz. Er ist für Luftmengen von 4.000 bis 13.000 Bm³/h ausgelegt. Das Grundbauteil des EE-D besteht aus einem Filtergehäuse mit einem Staubsammeltrichter, die beide als stabile Stahlblechkonstruktion ausgeführt sind. Der erforderliche Ventilator ist als Aufsatzventilator auf dem Filtergehäuse montiert. In der Entstaubungsanlage sind mehrere Filterschläuche jeweils zu einer Gruppe zusammengefasst. Die Gruppen werden nacheinander mit einem Druckluftstoß über Magnetventile abgereinigt. Der Druckluftstoß bewirkt einen schnellen Druckanstieg in den Filterschläuchen und hat eine kurz-zeitige Umkehr der Luftströme in den Filterschläuchen zur Folge.

Der Staubkuchen löst sich und fällt herunter. Die Abreinigung wird über einen einstellbaren Differenzdruckschalter ausgelöst, sobald die staubbeladenen Filterschläuche den vorgewählten Widerstand erreicht haben. Diese Abreinigung ist wirtschaftlich, weil sie nach Bedarf erfolgt. Die erforderliche Druckluftmenge ist abhängig von Staubart und Staubmenge. Die Dauer der Abreinigungs-Impulse lässt sich von 0,1 – 1 Sekunde einstellen. Die Befestigung der Filterschläuche erfolgt mit Stahlband-Schnappring und Doppelwulstband. Montage und Demontage sind ohne Werkzeug durchführbar.

Vorteile auf einem Blick:

  • Geringer Platzbedarf
  • Geringer Energieverbrauch
  • Stabile Konstruktion
  • Vielfältige Einsatzbereiche

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot

Jetzt anfragen

HELLMICH | Entstaubungstechnik, Entstaubungsanlagen